Signale der Nervenzellen

©2003-2007 Hans-Dieter Mallig (hdm)
[zur Seite davor]
Postsynaptische Potenziale
Links ist eine Versuchsanordnung zur Messung der Membranpotenziale an verschiedenen Stellen abgebildet.
Der Neurit links oben wurde gereizt und die weitergeleitete Erregung an den Stellen (A), (B) und (C) gemessen.
Beschreibe den Ort der jeweils mit einem Buchstaben bezeichneten Messstellen.
    In den Abbildungen unten sind die verschiedenen Messergebnisse dargestellt.

Messergebnis bei (A) und (C)

Messergebnis bei (B)
An welchen Stellen werden Aktionspotenziale gemessen?.  Was könnte der Grund dafür sein, dass an den einen Stellen Aktionspotenziale entstehen, an einer anderen nicht? 
Vergleiche den Verlauf von Aktionspotenzial (blau) und postsynaptischem Potenzial (rot). 
[zur nächsten Seite]

[Haftungsausschluss]  [Datenschutz]
Weitere
Selbstlernmaterialien (Häuschen-anklicken)
zur Startseite ZUM Eduvinet
Humboldtschule
Rotteck-Gymnasium
Last modified: