Freiarbeit mit Klasse 5 u. 6 im Computerraum: Teil 2

© 2012  Hans-Dieter Mallig  (hdm)
[Zu einer Version dieser Seite mit erläuternden Abbildungen]
  1. Brüche erkennen : Trainer 1, Trainer 2
  2. Brüche markieren an Zahlenstrahl und Zahlengeraden markieren:   Wurmel
  3. Vollständiges Kürzen
  4. Erweitern mit einer vorgegebenen Zahl, auf einen gegebenen Nenner, auf den Hauptnenner T1, T2, T3
  5. Gemischte Zahlen in Brüche verwandeln
  6. Gleichnamige Brüche addieren und subtrahieren:
  7. Brüche mit verschiedenen Nennern addieren und subtrahieren:
  8. Dezimalzahlen addieren:
  9. Dezimalzahlen subtrahieren:
  10. Dezimalzahlen multiplizieren:
  11. Dezimalzahlen dividieren:
  12. Einem Bruch die richtige Dezimalzahl zuordnen.
  13. Einer Dezimalzahl den richtigen Bruch zuordnen:
  14. Gegenseitige Zuordnung von Brüchen und Dezimalzahlen
  15. Klassifizierung von Winkeln
  16. Winkelmessung überprüfen, dazu braucht man das folgende Arbeitsblatt
  17. Berechnungen an Rechtecken (1), (2), (3)
  18. Flächeninhalt von Rechtecken, Dreiecken und Parallelogrammen
  19. Körper benennen
  20. Körper zuordnen
  21. Volumen von Quadern (1), (2), (3), (4)
  22. Volumen von zusammengesetzten Körpern (1), (2)
[freies Arbeiten Teil 1] [Mathe-Startseite]


Weitere
Selbstlernmaterialien (Häuschen-anklicken)
zur Startseite ZUM Eduvinet Rotteck-Gymnasium
Last modified: